Studienbedingung


Studienbedingung
Stu|di|en|be|din|gung, die:
1.
a) (Fachspr.) Bedingung (1, 2) bei einer [wissenschaftlichen] Studie (2):
das Alter der Probanden war die einzige S., die sich problemlos kontrollieren ließ;
b) <Pl.> (Med.) Umstand (1), der für Studien (2) charakteristisch ist:
unter -en wirkt die Behandlung besser als im Alltag.
2. <meist Pl.> Bedingung (2), die das Lernen od. das soziale Leben an einer Hochschule bestimmt:
die -en an dieser Uni sind nicht ideal: Die Kurse sind überfüllt, das Sportangebot ist mäßig, und die Verkehrsanbindung ist miserabel.

Universal-Lexikon. 2012.


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.